1-Familienhaus mit heizungsunterstützender Solaranlage

Einfamilienhaus mit heizungsunterstützender Solaranlage

Dieses in Massivbauweise erstellte Wohnhaus, wurde mit einem Wärmedämmverbundsystem versehen. Die Beheizung erfolgt über ein Brennwertgasgerät und eine Solaranlage, die nicht nur das Brauchwasser erwärmt, sondern auch zusätzlich die Fußbodenheizung unterstützt.

Aufteilung des Hauses:
235
m² Wohnfläche auf 3 Stockwerken

Bauweise: Massivbau, Außenmauerwerk KSL-Steine d = 17,5 cm mit Wärmedämmung d = 14 cm.
Kunststofffenster mit 2-fach Isolierverglasung, Ug-Wert (Wärmedurchgangskoeffizient für Fensterglas) nach DIN EN 673 = 1,1

Technik: Gas-Brennwertheizung mit Fußbodenheizung. Solarkollektoren mit Pufferspeicher zur Warmwasserbereitung und Unterstützung der Heizung.