Das Netz ist voller Neuigkeiten über die Welt der Architektur und bietet künftigen Bauherren ein großes Angebot an Informationen, Anregungen und spektakulären Bildern. Hilfreiche Artikel, interessante Videos oder besondere Veranstaltungstipps veröffentlichen wir – in unregelmäßigen Abständen – unter der Kategorie „Links der Woche“. In dieser Woche geht es u.a. um eine Baugemeinschaft in Stuttgart, die Regelungen zur Umwandlung von Gewerbeflächen in privaten Wohnraum und die Möglichkeiten für private Bauherren sich selbst mit (erneuerbarer) Energie zu versorgen.

Links der Woche: Eine Baugemeinschaft gibt Einblicke

Wer mein Architekturbüro bereits kennt, weiß, dass wir auch mit und für Baugemeinschaften (im Artikel auch Baugruppe genannt) planen und bauen. In der Stuttgarter Zeitung hat jetzt eine Baugemeinschaft aus Stuttgart Einblicke in ihr Projekt gegeben. Der Artikel beschreibt gut die Herausforderungen, aber auch die Vorteile einer Baugemeinschaft.

Viele Bauherren versüßen das Heim

Eine Übersicht über die vom Architekturbüro Eisenbraun begleiteten Baugemeinschaften finden Sie auf unserer Schwerpunktseite zum Thema Baugemeinschaft. Wenn Sie Fragen oder Interesse zum Bauen in einer Baugemeinschaft haben, können Sie gerne Kontakt zu uns aufnehmen.

Links der Woche: Gar nicht so einfach – Gewerbefläche in privaten Wohnraum umwandeln

Das BGH hat entschieden, dass in einem reinen Geschäftshaus nicht ohne Weiteres eine private Wohnung eingerichtet werden kann.

BGH-Urteil: Privatwohnungen in Geschäftshaus nicht zulässig

Wie man vorgehen sollte, wenn man gewerblich genutzten Raum in privaten Wohnraum umwandeln möchte und welche Hürden man dabei nehmen muss, lesen Sie in meinem Blogbeitrag „Wie aus Gewerbefläche neuer Wohnraum entstehen kann“.

Links der Woche: Energie selbst erzeugt

Um das Thema Energieversorgung geht es in dem Artikel Wir machen uns unsere Energie selbst! der FAZ. Ein wichtiger Ansatz für Bauherren, die nicht nur teilweise ihre Energie aus regenerativen Energien beziehen möchten, sondern diese mit ihrem Eigenheim komplett selbst erzeugen, speichern und verwenden möchten.

Lesen Sie mehr zum Hausbau mit erneuerbaren Energien auf meiner Schwerpunktseite „Bauen mit erneuerbaren Energien“.

Gefällt Ihnen dieser Blogbeitrag?

Gerne können Sie diesen Beitrag in sozialen Medien teilen. Folgen Sie dem Architekturbüro bei Facebook, Google+ und Instagram oder abonnieren Sie den RSS-Feed und Sie verpassen auch künftig keinen neuen Beitrag.