Ohne Bauplatz kein Hausbau. Doch wo findet man diesen begehrten und bezahlbaren Baugrund auf dem man nicht nur sein Haus bauen, sondern auch die nächsten Jahre glücklich sein möchte? Einige Tipps finden Sie in diesem Beitrag.

Meine Empfehlungen für Ihre Suche nach einem Bauplatz:

  1. Immobilienportale und Anzeigen im Immobilienteil einer Zeitung

Auf der Suche nach einem Baugrundstück können einem Immobilienportale weiterhelfen. Aber auch im Immobilienteil von Zeitungen und regionalen Anzeigenblättern kann ein passender Bauplatz angeboten werden. Selbst wenn nicht gleich das Traumgrundstück dabei ist, bekommen Sie hier ein gutes Gefühl für den Markt in der Region.

  1. Städte und Gemeinden

Vielleicht hat eine Gemeinde in der von Ihnen bevorzugten Gegend ein passendes Grundstück zum Verkauf oder plant ein kleines Neubaugebiet. Hier kommt es darauf an, ob für den Verkauf Kriterien aufgestellt wurden und ob Sie diese erfüllen (z. B. Familie mit Kindern, Vergabe nur an langjährige Einwohner, usw.). Dann steht einer Bewerbung nichts mehr im Wege und Sie können unter Umständen ein Grundstück erwerben.

  1. Architekten

Wenn Sie gerne mit einem Architekten/einer Architektin bauen möchten, sollten Sie auch ein Architekturbüro in der Region kontaktieren. Meine Kollegen und ich kennen manchmal einen passenden Bauplatz.

  1. Immobilienmakler

Selbstverständlich vermakeln Immobilienmakler neben Häusern und Wohnungen auch Baugrundstücke. Fragen Sie einfach bei einem Makler vor Ort nach, ob man Ihnen einen Bauplatz in der bevorzugten Region anbieten kann.

  1. Banken

Wer sich die Immobilienaushänge von Banken anschaut, der weiß, dass sich nicht nur Wohnungen und Häuser in ihrem Angebot befinden. Daher können Sie auch mithilfe der Immobilienabteilung einer Bank ein passendes Baugrundstück finden.

  1. Familie und Freunde

Auch im Freundeskreis oder der Familie sollte bekannt sein, dass Sie auf der Suche nach einem Bauplatz sind. Vielleicht kennt hier jemand ein Baugrundstück oder man kann an ein bereits bestehendes Haus anbauen. Es ergibt sich vielleicht auch die Möglichkeit sich zusammen zu tun, und in einer Baugemeinschaft ein größeres Grundstück zu erwerben und gemeinsam zu bebauen.

Lassen Sie sich nicht entmutigen, sollte sich der großzügige und bezahlbare Bauplatz nicht gleich finden. Vielleicht müssen Sie Ihre Suche auf ein anderes Gebiet ausweiten oder Sie entscheiden sich für ein nicht ganz perfektes Grundstück. Denn auch auf kleineren oder schwierig geschnittenen Baugrundstücken kann ein Architekt ein maßgeschneidertes Eigenheim realisieren.

Gefällt Ihnen dieser Blogbeitrag?

Gerne können Sie diesen Beitrag in sozialen Medien teilen. Folgen Sie dem Architekturbüro bei Facebook, Google+ und Instagram oder abonnieren Sie den RSS-Feed und Sie verpassen auch künftig keinen neuen Beitrag.